Welthungerhilfe

Referent(in) Landwirtschafts und Ernährungspolitik

Welthungerhilfe

Job Description

Sie haben sich zum Ziel gesetzt, Ihre Persönlichkeit, Ihre Fähigkeiten und Ihre Zeit dort zu investieren, wo es sich zu investieren lohnt? In eine Arbeit, die spannend ist und eindeutige Ziele verfolgt? Herzlich Willkommen bei der Welthungerhilfe! Wir sind eine der größten und angesehensten privaten Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit und Humanitären Hilfe in Deutschland. Als politisch und konfessionell unabhängige Organisation gründen unsere wertebasierten Handlungen stets auf ethischen Grundsätzen. Unsere Vision ist klar: „Zero Hunger bis 2030“ - Wenn Sie gerne diese gemeinsame Mission vorantreiben wollen und uns im Kampf gegen den Hunger weltweit unterstützen möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung als: Referent*in Landwirtschafts- und Ernährungspolitik Dienstsitz Berlin Die Stelle ist schnellstmöglich zu besetzen und zunächst auf ein Jahr befristet, mit guter Aussicht auf Verlängerung. Dienstsitz ist Berlin, Deutschland. Das Arbeiten im Home Office ist in Abstimmung mit dem Team jederzeit möglich.

Als Referent*in für Landwirtschafts- und Ernährungspolitik setzen Sie Projekte der Lobby- und Advocacyarbeit der Welthungerhilfe um, die das Ziel haben, die Qualität der deutschen Entwicklungspolitik und -programme zu Food und Nutrition Security zu verbessen und die öffentliche finanzielle Förderung für diese Zwecke zu erhöhen.

Ihre wichtigsten Tätigkeiten

  • Nationale und internationale Advocacy Arbeit zu Entwicklungsfinanzierung, Landwirtschaft, Ernährungssicherung und Klimapolitik
  • Erarbeitung von entwicklungspolitischen Positionen im Bereich Landwirtschaft und Ernährungspolitik und Vertretung dieser Positionen gegenüber nationalen und internationalen politischen Entscheidungsträgern, der Wirtschaft, der Zivilgesellschaft sowie der Öffentlichkeit
  • Unterstützung des entwicklungspolitischen Dialogs mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Zivilgesellschaft und Medien
  • Mitarbeit an der Konzeption und Weiterentwicklung von Lobby- und Advocacymaßnahmen, einschliesslich Vorbereitung und Durchführung von Konferenzen, Fachgesprächen, etc.
  • Anwendung und Weiterentwicklung von Monitoringinstrumenten (MEAL) einschließlich ordnungsgemäßer Berichterstattung
  • Erstellung von Hintergrundinformation sowie Verfassen von Texten für Korrespondenzen, Reden und Publikationen

Ihr Profil

  • Einschlägiges Studium mit Schwerpunkt Politik und Advocacy oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Mindestens 3 jährige Berufserfahrung in der Politik- und Advocacyarbeit auf nationaler und internationaler Ebene (EU, UN) im Bereich Entwicklungszusammenarbeit und/oder Humanitäre Hilfe
  • Erfahrung im Finanzmanagement von Drittmittelprojekten
  • Fachliche Expertise in mindestens einem der folgenden Themengebiete: Entwicklungsfinanzierung, Landwirtschaft, Ernährungssicherung, Klimapolitik
  • Sicheres, rhetorisch gewandtes Auftreten gegenüber Vertreter*innen aus Politik, Wirtschaft, Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Medien auf nationaler und internationaler Ebene
  • Sehr gute Kommunikations- und Verhandlungsfähigkeiten
  • Exzellente deutsche und englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen die Mitarbeit in einem äußerst engagierten Team und einen verantwortungsvollen und interessanten Aufgabenbereich. Die Welthungerhilfe legt Wert auf die persönliche und berufliche Weiterbildung ihrer Mitarbeitenden sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben. Hierzu gehören u.a. eine flexible Arbeitszeitgestaltung und das Arbeiten im Home-Office. Unsere Vergütung erfolgt nach einem hauseigenen und transparenten Tarifsystem. Darüber hinaus bietet die Welthungerhilfe zahlreiche weitere Benefits an, die Sie unter Unsere Leistungen einsehen können.

Apply Now